Neue Jugendreferentin im Kirchenbezirk Reutlingen

Am 11. April des Jahres hat der Bezirksarbeitskreis (BAK) Karin Dengler dem Kirchenbezirksausschuss (KBA) zur Anstellung vorgeschlagen. Das hat der KBA am 16. Mai vollzogen. Dengler ist Nachfolgerin auf der Stelle von Pétur Thorsteinsson, der im April sich ins Osteuropa-Referat der Württembergischen Diakonie verabschiedet hat. ...

Karin Dengler wird in Sonnenbühl an der Brühlschule evangelische Religion unterrichten und auch als Seelsorgerin für die Jugendlichen da sein. Der Hauptanteil ihres Dienstes liegt in der Internationalen Jugendarbeit des ejr, die damit neu aufgenommen wird, wobei sie neue Akzente setzen wird. In der Übergangszeit wurden die Aufgaben durch das ejrTeam der Jugendreferenten kommissarisch übernommen. Karin Dengler, selber Blechbläserin,  wird die Jungbläser und Jugendbands unterstützen. 
Ihre interne Begrüßung fand am 12. September in der Oferdinger Straße in Reutlingen- Rommelsbach statt. Offiziell wird sie am 29. September im Gottesdienst von Genkingen, um 10 Uhr in der Evangelischen Kirche von Schuldekanin Gudrun Bertsch in ihren Dienst eingeführt. Karin Dengler stellt sich hier vor:

Hallo, salut oder shalom!
Mein Name ist Karin Dengler, 31 Jahre alt und ich bin seit 2.9.19 „die Neue“ im ejr-Team! Neu bin nicht nur ich für die meisten im ejr, neu ist auch für mich noch vieles. Zum Beispiel der Wohnort in Reutlingen, neu sind auch manche Arbeitsbereiche wie Religionsunterricht in der Werkrealschule und die internationale Jugendarbeit, denen ich mich nun widmen darf. Aber neue Sachen und Bereiche sind für mich keinesfalls negativ, sondern im Gegenteil: spannend, herausfordernd und voller Überraschungen und Entdeckungen.
Nach meinem Studium an der EH Freiburg war ich drei Jahre als Bezirksjugendreferentin im Ev. Jugendwerk Bezirk Balingen, meinem  Heimatbezirk. Dort habe ich neben der Konfi- und Teenie-Arbeit unter anderem die Jungbläserarbeit betreut, wodurch ich für meine jetzigen Aufgaben in diesem Bereich schon einige Erfahrungen mitbringe.
Meine Liebe zum Reisen und zur Musik geht Hand in Hand mit dem Wunsch, neue und bekannte Leute zu treffen, zu reden und zu philosophieren…  Total gerne über Gott und die Welt, wobei mir vor allem bei ersterem der Gesprächs- und Erzählstoff wohl nie ausgeht.
Meiner Begrüßung darf man entnehmen, dass ich schon eine zuneigende Verbindung zur französischen und hebräischen Sprache und auch zu den damit verbundenen Ländern habe.
Ich freue mich auf alle Begegnungen, Gespräche  und neue Bekanntschaften im ejr und natürlich auch darüber hinaus!
Karin Dengler