30.06.20

Menschenskind! - Woche der Diakonie 2020

Stuttgart/Reutlingen. In der Woche der Diakonie wirbt die Diakonie Baden-Württemberg für ihre Arbeit. Rund 1.500 Kirchengemeinden sammeln für die diakonische Unterstützung von Menschen in Not. Auch die Kirchengemeinden im Kirchenbezirk Reutlingen beteiligen sich aktiv. Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen zeigen die Vielfalt diakonischer Angebote. Die Woche der Diakonie ist eine der größten Spendenaktionen in Baden-Württemberg.

"Menschen(s)kind" ist das diesjährige Motto der Woche der Diakonie. Sie beginnt am Sonntag, 28. Juni 2020 und endet mit einem feierlichen Gottesdienst am darauffolgenden Sonntag, 5.Juli 2020.

„Menschenskind!“ rufen wir verärgert, wenn ein Vorhaben nicht klappt.
„Menschenskind!“ rufen wir aber auch anerkennend, wenn ein schwieriges Unterfangen gelingt.

Auch das „Menschenkind“ steckt in diesem Motto. Einzigartig hat Gott jedes Geschöpf erschaffen. Einzigartig bedeutet aber nicht perfekt: Wir haben Probleme, Ängste, Süchte und Sorgen – und dennoch sind wir von Gott als seine Kinder geliebt und angenommen.

„Einer trage des anderen Last, so werdet Ihr das Gesetz Christi erfüllen.“ (Gal. 6,2). - Diakonie und Kirche stehen Menschenkindern in unterschiedlichen Situationen von der Geburt bis zum Lebensende bei. Von der Hebammensprechstunde über Jugendhilfeeinrichtungen, Gruppenfreizeiten für Demenzerkrankte bis zur Hospizarbeit – für jeden Lebensabschnitt sind die Mitarbeitenden der Diakonie unterstützend, beratend, helfend da.

Mit den in diesem Jahr gesammelten Spenden werden die vielfältigen diakonischen Angebote unterstützt, die rat- und hilfesuchende Menschen stärken und benachteiligten Menschenkinder Kraft und Lebensmut geben.

Spendenkonto:
Diakonisches Werk Württemberg
Evangelische Bank
IBAN: DE46 5206 0410 0000 2233 44
BIC: GENODEF1EK1
Verwendungszweck: DiakonieWue2020/WdD

Website: https://www.diakonie-wuerttemberg.de/aktionen-spenden/woche-der-diakonie

Quelle: Pressemitteilung Diakonisches Werk Württemberg