24.11.20

Adventsopfer für das Gustav-Adolf-Werk

Stuttgart. Am 1. Advent 2020 wird in allen evang. Kirchen in Württemberg das Opfer für das Gustav-Adolf-Werk (GAW) erbeten. Das GAW ist das Diasporawerk unserer Landeskirche. Es unterstützt evangelische Gemeinden in der Welt. Es hilft Gemeinden zu bauen, Glauben zu stärken und unterstützt die diakonische Arbeit der Partnerkirchen.

Landesibschof Dr. Frank O. July weist in seinem Opferaufruf darauf hin, dass das GAW eine Brücke ist zwischen den evangelischen Kirchen in Deutschland und den kleinen Gemeinden und Kirchen weltweit und dass insbesondere die evangelischen Kirchen in den aktuellen Krisengebieten dieser Welt finanzielle Unterstützung durch das GAW erfahren. Mit seiner Corona-Nothilfe können die Partnerkirchen die Not von der Corona-Pandemie besonders betroffenen Menschen lindern.

Mehr Informationen über die Gemeinden und ihre Situation finden Sie unter www.gaw-wue.de und in Ihrer Kirche am 1. Advent 2020.

 

Gustav-Adolf-Werk Württemberg e.V.
Pfahlbronner Straße 48, 70188 Stuttgart
Tel. 0711/90 11 89-0 , Fax 0711/90 11 89-19
gaw@gaw-wue.de
www.gaw-wue.de

 

Evangelische Bank eG:
IBAN: DE92 5206 0410 0003 6944 37 | BIC: GENODEF1EK1