11.04.20

Andachten zu Ostern aus der Marienkirche

Reutlingen - Wegen der Corona-Pandemie können in diesem Jahr leider keine Ostergottesdienste in der Reutlinger Marienkirche stattfinden. Stattdessen habt die Neue Marienkirchengemeinde musikalische Osterandachten aufgenommen, die jeweils tagesaktuell über die Homepage abrufbar sind: www.neue-marienkirchen-gemeinde.de (Texte in Papierform: Tel. 49 28 74) und auch im Regionalsender RTF 1 gezeigt werden.
Am Karsamstag, 11.4., gibt es „Orgelmusik und Gedanken zum Karsamstag“ mit Pfarrerin Sabine Großhennig. Torsten Wille spielt Orgelwerke von Samuel Scheidt, die dieser in der Zeit der Pestepidemien des 30-jährigen Krieges geschrieben hat. Am Ostersonntag, 12. April, spricht Pfarrerin Christiane Braess über die Frauen am Grab und am Ostermontag, 13. April Prälat Prof. Dr. Christian Rose über „Zuversicht in unsicheren Zeiten“. Dazu erklingen Vokal- und Orgelwerke von Johann Sebastian Bach. Es muszieren Anne Greiling, Mezzosopran, Stefan Knote, Geige und Torsten Wille, Orgel.

(Text: Pressemitteilung der Neuen Marienkirchengemeinde Reutlingen)